Streitschlichtung

Diplom-Psychologe Hans-Joachim Steiner Mediator (univ.)

Privatpraxis für Psychologische Beratung - Mediation - Konfliktmanagement - Counselling

Diplom-Psychologe Mediator Hans-Joachim Steiner

Mediation - Konflikte gemeinsam nachhaltig lösen

 

Viele Konflikte lassen sich gut und sehr schnell durch die Konfliktparteien selbst lösen, wenn man die Beweggründe des Gegenübers erkennt, und auch die eigene Position von diesem verstanden wird. Gemeinsam kann man dann darangehen, tragbare Lösungen zu finden und umzusetzen. Dabei kommt es nicht selten zu sehr erstaunlichen und erfreulichen Lösungsideen, an die man vorher gar nicht dachte. Der Mediator gestaltet dabei strukturierte Durchführung des Gesprächs.

 

Mediationserfolg durch Methodenmix

Schulbuchmässiges Vorgehen führt nach meiner Erfahrung und Erkenntnis oft zu sehr zeitaufwändigen Debatten "um des Kaiser´s Bart", und sind selbst, wenn sie vordergründig "erfolgreich" durchgeführt wurden, nicht immer das bestmögliche Ergebnis.

Der Erfolg einer Mediation bemisst sich immer als eine Funktion aus Zeitaufwand, persönlichem und finanziellem Ressourcenaufwand und Ergebnisbeständigkeit. Zwar sind kooperativ selbst erarbeitete Konfliktlösungen

 

  • zu über 80% tragfähiger, als Gerichtsurteile oder (per Gerichtsurteil aufdiktierte Kompromiss"lösungen"

 

  • nachhaltiger wirksam, da auch Lerneffekte bei den Verhandlungspartnern erreicht werden

 

  • zufriedenstellender, da sie von den Verhandlungspartnern selbst gemeinsam erarbeitet wurden

 

  • schneller erreichbar als langwierige Gerichtsverfahren

 

 

aber häufiger, als bei Konflikten zwischen Unternehmen, bei denen für die Gesprächspartner/innen persönlich meist relativ wenig emotionale Aspekte relevant werden, und man sich eher sachorientiert auseinandersetzt, geht es ja bei Mediationen um persönliche, familiäre oder innerbetriebliche Konflikte und Probleme.

 

PROAKTIVE MEDIATION = MEDIATION + KOGNITIVES VERHALTENSTRAINING + COACHING

Es hat sich als sehr sinnvoll erwiesen, wenn im Rahmen der Verständnisgenerierung lösungsorientiert fokussierter und auch eher direktiv vorgegangen wird, und dazu andere Elemente der modernen psychologisch fundierten Methoden verwendet werden!

Daher lasse ich, je nach Situation, Methoden aus den verwandten Bereichen einfliessen. Subjektive Lernerfolge und auch persönliche Weiterentwicklungen sind nachhaltig und damit sehr ergebnisförderlich und verwende daher Elemente der modernen kognitiven Verhaltenstherapie und parallel sowie im Nachgang begleitendes Coaching als wesentliche Faktoren für die Nachhaltigkeit des Mediationsergebnisses über den konkreten Konfliktpunkt hinaus! Es geht dabei also auch um eine grundsätzliche Veränderung der Problem- und Konflikterkenntnis und Konfliktbehandlung.

Ein Spezialthema bei Mediationen ist die Familienmediation - dazu finden Sie mehr Info [hier...]

 

 

Mit freundlicher Genehmigung der IHK-Lahn-Dillkreis hier ein Video zur Mediation